Nachrichten

12.06.2018 – Heute ist Startschuss für die Massentierhaltungsinitiative
Hochgemästete Schweine. Überfütterte, kranke Hühner. Auf engstem Raum zusammengepfercht. Auch in der Schweiz ist dies ganz legaler, trauriger Alltag. Solche industrielle Tierhaltun
25.04.2018 – Feuer frei auf geschützte Tiere!
Jagd schiesst den Schutz ab. So lässt sich vereinfacht der Entwurf zum revidierten Schweizer Jagd- und Schutzgesetz auf den Punkt bringen. Sollte das neue Gesetz unter dem Motto «mehr Jagd,
28.03.2018 – Der grosse Kunstpelz-Schwindel
Echtpelz wird oft falsch oder gar nicht deklariert. Manche Kunden denken, sie kaufen Kunstpelz, dabei ist es echter Pelz. Deshalb setzt sich die Fondation Franz Weber mit der Kampagne STOPP PELZ aktiv
25.03.2018 – Die Aquarienindustrie und ihre Folgen
Zum 2. Mal hat die PEA («Pour l'Egalité Animale») den von ihr ins Leben gerufenen «Internationalen Tag zum Ende der Fischerei», («Journée Internationale
22.03.2018 – Heute in Basel: Nein zum geplanten «Ozeanium»!
Die Fondation Franz Weber lädt exklusiv ein zum heutigen Vortrag in Basel von Robert Marc Lehmann, Meeresbiologe, Forschungstaucher, National Geographic-Fotograf des Jahres 2015 und Filmemacher.
15.03.2018 – 70'000 Unterschriften gegen Wildtiere im Zirkus
Die Fondation Franz Weber (FFW) unterstützt die Petition «Keine Wildtiere im Zirkus!» und war bei der heutigen Petitionsübergabe an die Bundeskanzlei dabei. Über 70'000
11.03.2018 – Am 11. März sagte das Volk «Es reicht!»
Der historische Abstimmungs-Sonntag, an welchem das Schweizer Stimmvolk unsere Zweitwohnungsinitiative annahm, liegt heute genau sechs Jahre zurück. Die Weltuntergangs-Szenarien, mit denen sich d
04.03.2018 – Ein trauriges Ja gegen den Natur-, Landschafts- und Kulturschutz!
Die Fondation Franz Weber und Helvetia Nostra haben in den letzten Monaten und Wochen mit fundierten Berichten und Inserate-Beiträgen gegen den Kantonsbeitrag für die geplante Tramlinie Bern
28.02.2018 – MSC soll halten, was es verspricht!
Meeresprodukte aus nachhaltiger Fischerei. Dafür sollte das Label des «Marine Stewardship Council» MSC stehen. Die Wahrheit ist leider eine andere. Die FFW fordert gemeinsam mit 75 we
13.02.2018 – «Die Natur ist unser Kapital»
Das Zweitwohnungsgesetz wird noch immer torpediert und hintergangen, wo es nur geht. Doch das Bundesgericht hat der Fondation Franz Weber (FFW) und Helvetia Nostra wiederholt den Rücken gestä
08.02.2018 – Spanien: UNO will Minderjährige vor der Gewalt des Stierkampfes schützen
Kinder und Jugendliche sollen in Spanien keine Stierkämpfe mehr besuchen können. Dies empfiehlt der UNO-Ausschuss für Kinderrechte. Die Aufforderung des höchsten internationalen Gr
05.02.2018 – Gute und schockierende Nachrichten von der Elfenbein-Front
Erfreuliche und schreckliche Nachrichten rund um den Schutz der Afrikanischen Elefanten wechseln sich ab. So hat Hongkong – der grösste Umschlagsplatz für Elfenbein – ein Verbot
01.02.2018 – Zweitwohnungen: Dritter historischer Sieg von Helvetia Nostra vor Bundesgericht
Einmal mehr hat heute das Bundesgericht Helvetia Nostra Recht gegeben. In zwei Urteilen deckt das oberste Schweizer Gericht offenkundigen Missbrauch auf und schränkt die Möglichkeiten des Ba
01.01.2018 – Alles Gute im neuen Jahr!
Happy New Year! Auf ein erfolgreiches 2018! Die Fondation Franz Weber wünscht Ihnen, der Erde und all ihren Bewohnern alles Gute, Gesundheit und viel Freude im neuen Jahr.
30.12.2017 – So schützen Sie Ihr Tier vor Silvester-Lärm
Feuerwerk gehört für viele einfach zu Silvester. Vor allem Hunde, aber auch Katzen und andere Haustiere (und Nutztiere und Wildtiere!) haben oftmals panische Angst vor dem Lärm des Feue
24.12.2017 – Frohe Weihnachten!
Die Fondation Franz Weber wünscht allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
21.12.2017 – Frohe Festtage!
Die Fondation Franz Weber wünscht allen frohe und besinnliche Festtage.
18.12.2017 – Der Creux du Van verdient besseren Schutz
Helvetia Nostra, BirdLife Suisse, Pro Natura und der WWF begrüssen die gemeinsam durch die Kantone Waadt und Neuenburg erreichte Arbeit, um einen Schutzplan für den Creux du Van zu definiere
13.12.2017 – Helvetia Nostra reicht Rekurs ein gegen Tourismus-Bauprojekt in Crans-Montana
Im Walliser Ferienressort Aminona bei Crans-Montana sollen 22 neue Luxuschalets gebaut werden. Nach Ansicht der Verbänden Helvetia Nostra, der Stiftung Landschaftsschutz und dem WWF verstöss
06.12.2017 – Brigitte Bardot: «Ohne Franz Weber wäre ich nichts!»
«Ohne Franz Weber würde ich nicht existieren», sagt Brigitte Bardot gegenüber «L'Illustré». «Ich machte meine ersten Gehversuche im Tierschutz, indem
01.12.2017 – Emotionale Voten zum Handel mit bedrohten Tieren
Für den Schutz der Elefanten geht in Genf eine erfolgreiche Woche zu Ende. Durchbrüche gibt es selten, wenn der Ausschuss der CITES (Übereinkommen zum Handel mit bedrohten Arten) zusamm
28.11.2017 – Artenschützer drängen auf Verbot des Elfenbeinhandels
«Schliesst endlich alle Elfenbein-Märkte!» So lautet der dringende Aufruf führender Umweltorganisationen, darunter der Fondation Franz Weber. Anlässlich des UN-Treffens zum
20.11.2017 – Das neue Journal Franz Weber ist online!
Die gesamte Herbstausgabe des Journal Franz Weber (JFW), Nr. 122, können Sie nun online lesen.
14.11.2017 – Barcelona, bitte führt den ZOOXXI ein!
Bitte unterschreiben Sie diese Kampagne, damit der Zoo von Barcelona in ein ein Zentrum für Bildung, Ethik und Wissenschaft umgewandelt wird, im Sinne des Modells ZOOXXI von der FFW. Die Bür
17.10.2017 – Fluglärmgegner ziehen vor Bundesgericht
Nun muss sich das Bundesgericht mit den Kampfjet-Bewegungen im Raum Brienz/Meiringen befassen. Die Kläger ziehen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts gegen die Stiftung «Giessbach dem S
04.10.2017 – Für die Fondation Franz Weber ist jeden Tag Welttiertag
Tiere – sie umgeben uns täglich in fantastischer Vielfalt. Der heutige Welttiertag soll an die Schönheit und Unentbehrlichkeit dieser Geschöpfe erinnern. Seit ihrer Gründung
30.09.2017 – Das neue Journal Franz Weber ist online!
Die gesamte Herbstausgabe des Journal Franz Weber (JFW), Nr. 121, können Sie nun online lesen.
27.09.2017 – «Land unter für das Ozeanium»
Eigentlich haben die Baselbieter Stimmberechtigten am vergangenen Wochenende über die Tramverbindung Margarethenstich abgestimmt. Aber mit ihrem Nein haben sie auch das geplante «Ozeanium&r
25.09.2017 – Haustiere aus dem Korallenriff?
Meereszierfische sind hierzulande die häufigsten Mitbewohner. Dahinter verbirgt sich grosses Tierleid. Unterwegs zu uns sterben sie nämlich zu Millionen. Ausserdem lässt sich nur eine H
20.09.2017 – FFW unterstützt Petition für Streunerkatzen
In der Schweiz leben zwischen 100'000 und 300'000 herrenlose Katzen, die mit Hunger, Krankheiten, Kälte, usw. zu kämpfen haben und sich mehr schlecht als recht durchschlagen. Eine Ka
09.08.2017 – Aufklärung gegen «Shark City» bleibt aktuell
«10 gute Gründe, warum Haie nicht nach Pfungstadt gehören...» Unter diesem Motto klärt eine Broschüre die Bewohner von Pfungstadt auf. Daran hat sich auch die Fondation
06.08.2017 – «Wunderschöne Landschaften der Nachwelt erhalten»
Zwei Leserbriefschreiber würdigen in der «Luzerner Zeitung» anlässlich des 90. Geburtstags von Franz Weber dessen Lwebenswerk.
03.08.2017 – Elfenbein für zwei Millionen Dollar zerstört
Im New Yorker Central Park sind als Zeichen gegen Wilderei und den Elfenbein-Handel zwei Tonnen Elfenbein zerstört worden, ganz im Sinne der FFW, die den Elfenbeinhandel und Wilderei seit Jahrzeh
30.07.2017 – Das neue Journal Franz Weber ist online!
Die gesamte Sommerausgabe des Journal Franz Weber (JFW), Nr. 120, können Sie nun online lesen.  
27.07.2017 – Alles Gute zum 90. Geburtstag, Franz Weber!
Der 90. Geburtstag des FFW-Begründers Franz Weber wurde in den Medien breit aufgenommen. Nachfolgend ein lesenswerter Artikel, der von zahlreichen Zeitungen und Online-Medien abgedruckt wurde.
24.07.2017 – Todesstoss für den Stierkampf auf den Balearen!
Verblutende Kampfstiere gehören auf den Balearen ab sofort der Vergangenheit an. In einer historischen Abstimmung hat das Parlament der spanischen Mittelmeerinseln ein neues Tierschutzgesetz ange
21.07.2017 – Franz Weber – Der grosse Umweltretter wird 90
Heute, am 27.Juli 2017, feiert der Begründer der Fondation Franz Weber, der Schweizer Umwelt- und Tierschützer Franz Weber seinen 90. Geburtstag. Die «Schweizer Illustrierte» hat
06.07.2017 – «Was ist eigentlich los in dieser Stadt?»
Unterschlagung, Falschaussagen, Inkompetenz und weiteres. Die Vergehen des Basler Baudirektors Hans Peter Wessels wiegen schwer. Auch das Dossier «Ozeanium» unterliegt Wessels. Ein Leserbr
04.07.2017 – Bedauerlich: Basler Regierungsrat winkt Bebauungsplan für «Ozeanium» durch
Wie zu befürchten war, heisst die Regierung des Kantons Basel-Stadt den Bebauungsplan für das geplante «Ozeanium» gut und beantragt dem Grossen Rat, die gegen das 100-Millionen-P
23.06.2017 – Vera Weber engagiert sich in Kolumbien
Ein «Blick»-Reporter begleitete die Präsidentin der Fondation Franz Weber ins vom Bürgerkrieg gebeutelte Land. Die Reportage ist nun auch online.
20.06.2017 – Das Geschäft mit Korallenfischen
Millionen Zierfische werden jedes Jahr aus den Meeren gefangen zur Haltung in Aquarien. Kaum bekannt ist, welches Leid dahinter steckt. Hier eine ORF-Sendung zum Engagement der FFW gegen die zynische
17.06.2017 – Rose für Vera Weber
«Diese Frau hat Mut!» schreibt die «Schweizer Illustrierte» in ihrer aktuellen Ausgabe über Vera Weber, Präsidentin der Fondation Franz Weber. Für ihr beherztes
14.06.2017 – Vera Weber bei der Farc-Guerilla in Kolumbien
«Erst noch genoss sie die Idylle in ihrem Hotel Giessbach am Brienzersee BE. Drei Tage später sitzt Vera Weber (42) inmitten von Guerilleros im Hochland von Kolumbien.» Blick-Journali
08.06.2017 – NOzeanium: Nein zum Gross-Aquarium am Rhein!
Mit dem World Ocean Day am 8. Juni will die UNO die Menschen für die bedrohten Weltmeere sensibilisieren. Die Fondation Franz Weber (FFW) als Partnerorganisation der UNESCO macht mit der heu
01.06.2017 – Pelz tragen? Die grosse Debatte auf 20Minuten
Pelz ist in der Schweiz wieder in. Diese Entwicklung wollen verschiedene Organisationen, darunter auch die Fondation Franz Weber, stoppen: Neue Plakate erzählen, wie qualvoll die Pelztiere sterbe
25.05.2017 – Chinas Hunger auf Afrikas Esel
Die «Tierwelt» schreibt über die verheerenden Folgen von Chinas massenhaftem Import von Eselhäuten, zur Herstellung eines Gelatine-Produkts. Dabei stützt sich das Magazin au
21.05.2017 – Energiestrategie 2015: Nicht auf Kosten von Natur und Landschaft
Die Fondation Franz Weber und Helvetia Nostra sehen im Ja zum Energiegesetz und in der Abstimmungskampagne ein klares Bekenntnis des Volks zum Schutz der Umwelt, aber auch zur Bewahrung des Schweizer
18.05.2017 – Tödliches Geschäft mit Korallenfischen
Warum vier von fünf Korallenfischen auf dem Weg in unsere Aquarien sterben und warum das geplante «Ozeanium» in Basel keine gute Idee ist. Darüber spricht FFW-Meeresbiologin Moni
16.05.2017 – Zirkus ohne Elefanten – und doch sind sie zurück!
Obschon der Zirkus Knie seit letzter Saison auf Elefantennummern verzichtet, sind die Knie-Elefanten zurück! Weil das Comeback aber nur virtuell ist, freut sich auch FFW-Präsidentin Vera Web
13.05.2017 – Galizien verbietet Taubenschiessen
Great News aus Galizien! Das Parlament verbietet das grausame Schiessen auf lebende Tauben.
11.05.2017 – Gemeinsame Kampagne gegen Pelzprodukte lanciert
Nachdem das Tragen von Pelz insbesondere in den 90er Jahren verpönt war, ist der Absatz von Pelzprodukten in den letzten Jahren auch in der Schweiz wieder stark angestiegen. Mehrere Tierschutzorg
10.05.2017 – Das Drama hinter den Kulissen der Meeresaquarien
Fast alle marinen Zierfische werden in Riffen gefangen, schreibt der Journalist Peter Jaeggi in einem umfassenden Artikel zum Thema. Und die Haltung derjenigen, die den Transport zu den Grossaquarien
05.05.2017 – «Die Leiden des Kardinals – marine Zierfische unter Druck»
Unter diesem Titel hat Radio SRF2 heute Freitag einen sehr hörenswerten Beitrag ausgestrahlt. Er arbeitet die Problematik rund um den Korallenfischhandel, das damit verbundene Leiden der Tiere un
03.05.2017 – Schwerstbelastender Primatenversuch: unverhältnismässig und rechtswidrig
51 Schweizer Tierschutzorganisationen, darunter die Fondation Franz Weber, erachten das Urteil des Zürcher Verwaltungsgerichts zum schwerstbelastenden Primatenversuch als unverhältnismä
01.05.2017 – Das neue Journal Franz Weber ist online!
Die gesamte Frühlingsausgabe des Journal Franz Weber (JFW), Nr. 119, können Sie nun online lesen.
28.04.2017 – Ein weiterer Elefant in Tschad erhält Hilfe dank FFW
Nach zwei erfolgreichen medizinischen Eingriffen an einer verletzten jungen Elefantin hat der Grosstierarzt Dr. Mike Toft vor Ort einen weiteren durch Wilderer verwundeten Elefanten aufspüren k&o
26.04.2017 – FFW eilt verletzten Elefanten in Tschad zu Hilfe
Die Fondation Franz Weber hat einem südafrikanischen Elefantenspezialisten ermöglicht, auf schnellstem Weg von Wilderern verwundeten Elefanten in Tschad zu Hilfe zu eilen. Nun ist es soweit.
23.04.2017 – Gratulation an die neue Regierungsrätin Brigit Wyss!
Die Fondation Franz Weber gratuliert ihrer Mitarbeiterin Brigit Wyss herzlich zur Wahl in den Solothurner Regierungsrat.
20.04.2017 – FFW verurteilt Bewilligung für umstrittene Primatenversuche scharf
Die Fondation Franz Weber ist bestürzt über den Entscheid des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich vom 5. April 2017, dass schwerstbelastende Gehirnversuche an Primaten an der Univers
17.04.2017 – 300 Banner wehen für ZOOXXI
ZOOXXI zeigt an Ostern Flagge für die Tiere! In Barcelona wehen 300 Banner und ermuntern damit die Menschen, die aktuell von der Fondation Franz Weber lancierte Initiative zu unterschreiben, den
11.04.2017 – Kanada: Robbenjagd trotz Import- und Handelsverboten
«Eine kleine Schweizer Organisation hat entscheidenden Anteil am Importverbot für Robbenprodukte in der Schweiz wie auch in der EU», schreibt das St.Galler Tagblatt einleitend zu eine
06.04.2017 – Erneut Matador von Stier aufgespiesst
In Madrid ist ein junger Matador von einem Stier schwer verletzt worden. Mehrmals rammte das Tier dem 23-jährigen Daniel García Navarrete seine Hörner in den Körper.
02.04.2017 – Vera Weber äussert sich zur neuen Rolle der Zoos
Im 21. Jahrhundert wird die Frage immer eindringlicher: Ist es moralisch überhaupt noch vertretbar, lebende und fühlende Wesen zur Schau in Gefangenschaft zu halten? Zu dieser Frage äus
30.03.2017 – Schweiz verbietet ab 1. April Handel mit Robben-Produkten
Die Fondation Franz Weber (FFW) hat ein weiteres grosses Ziel erreicht: Ab dem 1. April 2017 ist endlich auch in der Schweiz der Import und Handel mit Robbenprodukten verboten. Vera Weber ist erl
28.03.2017 – ZOOXXI: Barcelona ist der erste Schritt
Heute wird in Barcelona Geschichte geschrieben. Es ist der Beginn einer neuen Zoo-Ära. Die Plattform ZOOXXI der Fondation Franz Weber lanciert die erste Volksinitiative der Stadt. Dieser Akt der
21.03.2017 – «Während mehrerer Monate habe ich für nichts anderes gelebt»
FFW-Präsidentin Vera Weber erklärt im ausführlichen Wochen-Interview mit der «Jungfrau Zeitung» unter anderem, was sie anders macht als ihr Vater und wie sie der Zweitwohnun
15.03.2017 – Keine überstürzte Revision des Zweitwohnungsgesetzes
Die Fondation Franz Weber und Helvetia Nostra sind erfreut, dass der Ständerat entgegen der Empfehlung der vorberatenden Kommission die Motion Rieder abgelehnt hat. Der Kompromiss gilt und damit
11.03.2017 – Vor 5 Jahren schrieben wir Geschichte
Am 11. März 2012 nahm das Schweizer Stimmvolk die Zweitwohnunginitiative an. Damit haben die Fondation Franz Weber und Helvetia Nostra Geschichte geschrieben.
03.03.2017 – Verbot von Robbenprodukten auch in der Schweiz. Endlich!
Gute Nachricht am heutigen «World Wildlife Day»! Endlich schliesst auch die Schweiz ihre Tore für Import und Handel mit Robbenprodukten. Dieses Importverbot für Robbenproduk
03.03.2017 – Fondation Franz Weber und Helvetia Nostra lehnen Motion Rieder klar ab
Am 8. März 2017 ist die Motion Rieder im Ständerat traktandiert. Mit dieser Motion wird verlangt, dass ältere Hotels vollständig zu Zweitwohnungen umgewandelt werden dürfen. D
13.02.2017 – Doku über Vera Weber und die Arbeit der FFW
Auf einfühlsame Weise hat die Sendung «Reporter» von SRF Vera Weber auf ihrer langen Reise zum Schutz der Elefanten begleitet und gibt Einblicke in die Arbeit der Fondation Franz Webe
12.02.2017 – Nicht verpassen heute Abend: Vera Weber auf SRF-Reporter
Die Sendung «Reporter» von SRF hat Vera Weber auf ihrer langen Reise zum Schutz der Elefanten begleitet und gibt Einblicke in die Arbeit der Fondation Franz Weber. Verpassen Sie nicht die
11.02.2017 – Die Freudensprünge der kleinen Mercedita
Unser Findelkind lag verlassen am Strassenrand, noch mit der Nabelschnur! Freiwillige haben das Kälbchen gerettet und auf unseren Gnadenhof Equidad der Fondation Franz Weber gebracht.
09.02.2017 – Aktueller Medienspiegel zur zweiten Einsprache gegen Ozeanium
Die erneute Einsprache der Fondation Franz Weber und von Helvetia Nostra gegen die 2. Planauflage des Basler Ozeaniums im Medienspiegel. 
07.02.2017 – Ozeanium Basel: Umweltverträglichkeit nicht gegeben
Die Fondation Franz Weber und Helvetia Nostra reichen erneut eine Einsprache ein zur Planauflage «Ozeanium». Der in der ersten Einsprache verlangte Umweltverträglichkeitsbericht liegt
01.02.2017 – Afrikanische Staaten rufen EU zu Elfenbein-Handelsverbot auf
Die 29 Mitgliedstaaten der Koalition für den Afrikanischen Elefanten loben Chinas jüngst getroffenen Entscheid, den Elfenbeinhandel im eigenen Land zu verbieten. Gleichzeitig rufen sie die E
23.01.2017 – TV zeigt glückliche Befreiung von Müllpferden
Acht Pferde werden von Mülltransportkarren «abgeschirrt». Für immer! Ihre Halter, Müllsammler der Stadt Godoy Cruz in Argentinien, erhalten dafür Motorfahrzeuge.
13.01.2017 – Strafen für illegalen Handel mit bedrohten Arten werden verschärft
Der illegale Handel mit bedrohten Tier- und Pflanzenarten soll härter bestraft werden. Dies verlangt eine Motion von Guillaume Barazzone. Sowohl der Nationalrat wie auch der Ständerat haben
11.01.2017 – UVP macht das geplante Ozeanium nicht besser
Die Umweltverträglichkeitsprüfung des Projekts «Ozeanium» in Basel liegt nun vor. Der öffentlich aufgelegte Bericht dazu besagt, das geplante Ozeanium des Zoos Basel halte d
06.01.2017 – Tiertransport ins Glück!
Nie wieder Müllkarren ziehen! Sieben befreite Müllpferde sind von der Stadt Godoy Cruz in den Gnadenhof Equidad überführt worden. Müde, aber in bestem Zustand haben die Tiere
03.01.2017 – Zweitwohnungen sind ein Auslaufmodell
Seit einem Jahr ist das Zweitwohnungsgesetz in Kraft, das in den meisten Tourismusgebieten den Bau neuer Ferienwohnungen unterbindet. Nach der Annahme der Zweitwohnungsinitiative der Fondation Franz W
01.01.2017 – Wunderbare Neuigkeit zum Start ins neue Jahr
China will den Handel mit Elfenbein und dessen Verarbeitung bis Ende dieses Jahres schrittweise verbieten. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf eine Regierungserk
31.12.2016 – Das neue Journal Franz Weber ist online!
Die gesamte Winterausgabe des Journal Franz Weber, Nummer 118, können Sie nun online lesen.
29.12.2016 – Jane Goodall lobt Arbeit der FFW und von ZOOXXI
Die weltberühmte Primatenforscherin, Tier- und Naturschützerin Jane Goodall lobt in der spanischen Ausgabe von National Geographic ausdrücklich den Einsatz der Fondation Franz Weber und
27.12.2016 – Meilenstein! Grünes Licht für Umwandlung des Zoos von Mendoza
Mit 20 zu 15 Stimmen hat der Senat der argentinischen Provinz Mendoza soeben ein Gesetz zur Umwandlung des Zoos von Mendoza gutgeheissen. Das neue Gesetz, das ein Kooperationsabkommen mit ZOOXXI beinh
24.12.2016 – FROHE FESTTAGE!
Fondation Franz Weber wünscht allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
19.12.2016 – Raubzug auf die Esel wird zum globalen Problem
Chinas Hunger nach Eseln weitet sich aus. Nachdem einige Medien bereits über den Boom um «Ejiao», ein Produkt aus Eselhaut, berichtet haben, zeigt sich nun das wahre Ausmass. Erste Re
16.12.2016 – Bitte nicht noch ein weiteres Grossaquarium
Mit grossem Befremden nimmt Fondation Franz Weber (FFW) Kenntnis vom geplanten Bau eines «Hai-Erlebnisaquariums» in Sinsheim, Südwestdeutschland. FFW beteiligt sich an einem offenen S
14.12.2016 – Argentinien: Historisches Abkommen für Elefanten unterzeichnet
Soeben ist in Buenos Aires eine Vereinbarung unterzeichnet worden für die Überführung von vier Elefanten aus dem Zoo von Mendoza ins brasilianische Refugium Santuário de Elefante
11.12.2016 – Windanlage tötet doppelt so viele Vögel als angenommen
Im Auftrag vom Bundesamt für Energie hat die Schweizerische Vogelwarte Sempach eine Studie zu Schlagopfern veröffentlicht. Pro Windenergieanlage und Jahr wurden 20,7 tote Vögel festgest
04.12.2016 – Wie die Elektrizitätswerke die Förderung von Solarstrom sabotieren
Eine Umfrage des «Kassensturz» von SRF zeigt: Viele kleine Stromproduzenten bekommen für ihren Solarstrom vom Elektrizitätswerk weniger als sie selbst bezahlen müssen, wenn
27.11.2016 – Schweizer verpassen geordneten Atom-Ausstieg...
...und verpassen der Atomlobby dennoch einen Denkzettel!
26.11.2016 – Stimmen Sie morgen JA zum Atomausstieg!
Denn was viele nicht wissen: Es gibt (noch) KEIN Datum für den Atomausstieg. Es gibt überhaupt keinen Plan, wann unsere alternden AKWs definitiv abgeschaltet werden. 
23.11.2016 – Jede Stimme zählt: JA zum Atomausstieg!
Es sind nun nur noch wenige Tage bis zur Abstimmung. Und es wird knapp werden. Die Umfragewerte sind zwar recht gut, aber sie sind wertlos, denn sie zählen nicht. Wir brauchen dringend ein JA zum
20.11.2016 – Atomausstiegsinitiative: Warum Vera Weber JA stimmt
Heute in einer Woche stimmen wir zur eidgenössischen Atomausstiegsinitiative ab. Es zeichnet sich ein knapper Ausgang an. Frauen! Und Männer! Geht an die Urnen und stimmt JA! Vera Weber erkl
19.11.2016 – Der Stierkampf ist noch scheusslicher...
... als gedacht. Oft vergessene Opfer der Corrida sind die Pferde.
18.11.2016 – FFW klärt am Rande der Klimakonferenz marokkanische Studenten auf
Präsentation für eine marokkanische Studentenklasse zur Rolle der CITES und zu den Tierarten, die vom illegalen Handel in Marokko besonders betroffen sind.
17.11.2016 – «Blick» zitiert Vera Weber ausführlich zum Atom-Ausstieg
«Das Rennen um die Atomausstiegs-Initiative ist wenige Tage vor der Abstimmung noch offen. Klar ist aber: Kommt die Initiative durch, dann dank der Frauen.» Dies schreibt der «Blick&
15.11.2016 – Klimakonferenz: FFW klärt in Marrakesch über Wildtierschmuggel auf
Fondation Franz Weber führt auf dem Flughafen von Marrakesch, am Rande der Klimakonferenz eine Aufklärungskampagne durch über den Wildtierschmuggel.
12.11.2016 – Klimakonferenz Marrakesch – Meilenstein für die Artenschutz-Kampagne der FFW
Die Anti-Wildtierschmuggel-Kampagne hat den offiziellen Segen. Marokkanische Schlüssel-Ämter unterzeichnen neues Abkommen und engagieren sich für bedrohte Arten.
05.11.2016 – CITES: Erfolgreiche Konferenz für viele bedrohte Arten
Die CITES-Konferenz in Johannesburg hat für eine ganze Reihe bedrohter Arten bedeutende Fortschritte gebracht.
04.11.2016 – UN-Klimakonferenz in Marrakesch: Die FFW ist vor Ort!
CoP22 – Klimakonferenz in Marrakesch: Perfekte Möglichkeit, die Lokalbevölkerung und die zahlreichen Besucher für den illegalen Wildtierhandel zu sensibilisieren.
20.10.2016 – Der Stierkampf kommt nicht nach Katalonien zurück!
Das spanische Verfassungsgericht hat heute Morgen entschieden, das Gesetz des katalanischen Parlaments, welches die Abschaffung der Stierkämpfe in Katalonien erwirkte, ausser Kraft zu setzen. Die
17.10.2016 – Pamperotti
   
16.10.2016 – SonntagsBlick zitiert FFW zum Zweitwohnungsgesetz
Um trotz Zweitwohnungs-Initiative an Ausländer verkaufen zu können, greifen Makler tief in die Trickkiste. Dies schreibt der SonntagsBlick in einem sehr lesenswerten Beitrag und zitiert dabe
13.10.2016 – Schweizer ist neuer Präsident des CITES-Tierkomitees
Der Schweizer Mathias Lörtscher präsidiert die nächsten drei Jahre das Tierkomitee von CITES. Dies hat das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) mitget
12.10.2016 – Grosse Tage für einen kleinen Fisch
Sensationelles Resultat des Kampfs der Fondation Franz Weber (FFW) für den Banggai-Kardinalfisch. Gestützt auf die Forschungsarbeit der FFW setzte die EU Indonesien an der CITES-Konferenz un
05.10.2016 – CITES schützt Elefanten besser, aber nicht ausreichend
EU macht mit ausschlaggebenden 28 Stimmen totales Elfenbein-Handelsverbot zunichte. Botsuana unterstützt nach Kehrtwende nun das Handelsverbot und schliesst sich Koalition für den Afrikan
03.10.2016 – CITES: Verurteilt die EU die Elefanten zum Aussterben?
In der heute durchgeführten Abstimmung im Komitee 1 der CITES wurde die nötige Zweidrittelsmehrheit verfehlt, um dem Antrag der Koalition für den Afrikanischen Elefanten zum Durchbruch
03.10.2016 – CITES: DRAMATISCHER SINNESWANDEL IN BOTSUANA!
Bringt Sinneswandel eines Pro-Elfenbeinhandels-Landes die Wende in der Debatte um den Elefantenschutz?
02.10.2016 – DIE COP17 ENTSCHEIDET HEUTE MORGEN ÜBER DIE ZUKUNFT DER ELEFANTEN
Die Vertragsparteien der CITES, die momentan in Johannesburg tagen, diskutieren heute morgen den Antrag der Koalition für den Afrikanischen Elefanten (AEC), alle Elefanten in den Anhang I aufzune
30.09.2016 – CITES: Aktuelles zum Kampf für den Elefantenschutz
Aktualitäten und Einschätzungen zu den neusten Entwicklungen an der CITES-Konferenz in dieser Woche.
29.09.2016 – Lasst Dory in Freiheit!
In der Deutschschweiz startet heute «Findet Dory», der langersehnte Folgefilm von «Findet Nemo». «Dory», der Paletten-Doktorfisch, kann nicht gezüchtet werden,
28.09.2016 – CITES: Handel mit Schuppentieren ist künftig verboten!
Die CITES-Konferenz in Johannesburg hat heute der internationalen kommerziellen Ausbeutung des vom Aussterben bedrohten Schuppentiers einen Riegel vorgeschoben.
28.09.2016 – CITES: Aktueller Artikel zur Ablehnung des Entscheidmechanismus
Wollen Sie mehr über die Verhandlungen der CITES wissen und erfahren, warum die CoP17 die Entwicklung eines Entscheidmechanismus für einen legalen Elfenbeinhandel abgelehnt hat?
27.09.2016 – CITES-KOMITEE BEERDIGT ENTSCHEIDMECHANISMUS
Gestern Abend hat das Komitee II der CITES CoP17 den Entwurf eines Entscheidmechanismus (Decision making process, DMP) für die Legalisierung des Elfenbeinhandels definitiv beerdigt.
26.09.2016 – CITES: Heute beginnen die Verhandlungen
Heute beginnen die Verhandlungen an der CoP17 der CITES in Johannesburg, Südafrika.
25.09.2016 – SCHICKSAL DER ELEFANTEN STEHT MORGEN ZUR DEBATTE
Die Vertragsparteienkonferenz CoP17 der CITES wird morgen Montag in Johannesburg, Südafrika die fünf Anträge zum Schutz der Elefanten, diskutieren, welche die Koalition für den Afr
24.09.2016 – Entscheidung der EU könnte Untergang für Elefanten bedeuten
In Südafrika kämpft zurzeit die FFW gemeinsam mit Vertretern afrikanischer Länder für einen besseren Schutz der Elefanten. Heute hat in Johannesburg die grosse CITES-Vertragspartei
24.09.2016 – Verurteilt die EU den Afrikanischen Elefanten zum Aussterben?
Der erste Akt der EU als Vertragspartei der CITES könnte das Todesurteil für den Afrikanischen Elefanten sein.
23.09.2016 – MORGEN GEHTS LOS!
Heute findet in Johannesburg das 67. Zusammentreffen des Ständigen Komitee der CITES statt, bevor morgen die Vertragsparteienkonferenz (CoP17) beginnt.
22.09.2016 – CITES entscheidet über die Zukunft des Banggai-Kardinalfisch
21.09.2016 – Strategiebesprechung zur Rettung der Elefanten
Die FFW und mehrere verbündete Nichtregierungsorganisationen (David Shepherd Wildlife Foundation, Humane Society International und Animal Welfare Institute) bei einer Strategiebesprechung in Joha
20.09.2016 – KORALLENFISCHE SIND KEINE WEGWERFWARE
12.09.2016 – Aufruf zum totalen Handelsverbot von Elfenbein
Die Fondation Franz Weber ruft die CITES-Konferenz in Südafrika zu einem entschlossenen und kompletten Elfenbein-Handelsverbot auf.
05.09.2016 – Elefanten-Bestände um 30 Prozent kollabiert
Die soeben veröffentlichten Ergebnisse der grossen Afrikanischen Elefantenzählung offenbaren wie befürchtet Schwarz auf Weiss schockierende Resultate. In nur sieben Jahren, zwischen 200
01.09.2016 – Gnadenhof Equidad: Freiwillige vor!
Freiwillige packen zu im Gnadenhofe Equidad, der Oase für Tier und Mensch in Argentinien von der Fondation Franz Weber.
28.08.2016 – Windanlagen im Gegenwind
Endlich räumt es auch die breite Presse ein: Windturbinen und Windpark-Projekte stehen in der dicht besiedelten und insgesamt windarmen Schweiz bei der Bevölkerung stark in der Kritik.
19.08.2016 – Fünf entscheidende Forderungen an die CITES
Wilderei lässt den Afrikanischen Elefanten aussterben. Dies, weil noch immer nicht alle Elefanten streng geschützt sind. Die Koalition für den Afrikanischen Elefanten (AEC – Afric
17.08.2016 – LETZTE CHANCE FÜR DEN BANGGAI-KARDINALFISCH
Der wunderschöne Banggai-Kardinalfisch ist nur rund 5 Zentimeter klein, aber ein lebenswichtiges Element im Korallenriff. Er kommt auf gerade mal 23 km2 im indonesischen Banggai-Archipel vor. F&u
11.08.2016 – Das neue Journal Franz Weber ist online!
Die gesamte Sommerausgabe des Journal Franz Weber, Nummer 116, können Sie nun online lesen.
08.08.2016 – Fondation Franz Weber – Leader der Kampagne für ein weltweites Verbot von Elfenbein
Die internationale Kampagne für ein totales Elfenbeinverbot wird an der 17. Mitgliedsstaatenkonferenz (CoP17) der CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and
02.08.2016 – Tageszeitung «Blick» thematisiert FFW-Protest gegen Grill-Rekordversuch
Im Namen der Fondation Franz Weber hat Judith Weber ein dezidiertes offenes Protestschreiben an die Migros-Fleischherstellerin Micarna verfasst. Darin kritisiert sie den geplanten Weltrekord-Grill, de
01.08.2016 – Einen schönen 1. August!
Die Fondation Fanz Weber wünscht Ihnen einen schönen, erholsamen Nationalfeiertag.
26.07.2016 – Hühnchen grillieren als Weltrekord-Versuch: Verkehrtes «Engage M ent» der Migros!
Grossspurig verbreitet die Migros mit ihrer «Engage M ent»-Kampagne in der Öffentlichkeit ein Image der Nachhaltigkeit, Natur- und Tierfreundlichkeit. Und dann das: Ein Weltrekordvers
25.07.2016 – Ab September sind Stierkämpfe auf den Balearen Geschichte
Ab September sollen Stierkämpfe auf den Balearen Geschichte sein, denn ab dann gilt ein neues Tierschutzgesetz auf den Inseln. Trotzdem hat aber gestern in Alcúdia auf Mallorca noch ein St
22.07.2016 – Hong Kong, Epizentrum des Elfenbeinhandels und Motor der Elefantenwilderei
Keine Elefantenwilderei ohne Elfenbeinhandel. Deshalb ist es so wichtig, den Elfenbeinhandel, z.B. in Hong Kong, zu verbieten. Daran arbeitet die Fondation Franz Weber zurzeit mit grösstem Einsat
16.07.2016 – Immer mehr Kritik an Trophäenjagd
Ein Jahr ist es her, seit der legendäre Löwe Cecil in Simbabwe durch den US-Zahnarzt und Trophäenjäger Walter Palmer und Helfern aus einem Nationalpark gelockt und in buchstäb
15.07.2016 – Marcelo macht Fortschritte!
Gerettet von der Stiftung ADMA in Alta Gracia, Argentinien kam Marcelo vor einigen Monaten zu uns auf den Gnadenhof EQUIDAD. 
13.07.2016 – Afrikanische Delegierte entsetzt über EU-Position gegen Elfenbein-Handelsverbot
Gleich zwei grosse internationale Zeitungen berichten über die Reaktion der Koalition für den Afrikanischen Elefanten (AEC) auf die skandalöse Haltung der EU. Diese will sich nicht der
10.07.2016 – Stier tötet spanischen Torero
Zwei Tote bei Stierfesten in Spanien. Bei einer Corrida in Teruel hat ein Stier dem Torero das Herz durchbohrt. Tödlich verletzt wurde auch ein Mann bei einem Stierrennen in Alicante. Dies sind n
08.07.2016 – EU: Schützt die Afrikanischen Elefanten!
Die EU will kein offenes Ohr haben für die Aufrufe der Koalition für den Afrikanischen Elefanten. Die Reaktion lässt nicht auf sich warten.
04.07.2016 – 29 Afrikanische Staaten rufen die EU und die Schweiz auf, das Abschlachten von Elefanten zu stoppen
«Bleibt eurer Verpflichtung für ein totales Elfenbein-Handelsverbot treu und unterstützt eine afrikanische Lösung für ein afrikanisches Problem!»
01.07.2016 – Elefantenschutz-Tagung in Montreux: «The Independent» zitiert Vera Weber
Die Britische Zeitung «The Independent» berichtet über das Treffen der Koalition für den Afrikanischen Elefanten (AEC) zum Schutz der Elefanten. Unter Schirmherrschaft der FFW ha
30.06.2016 – Weitere Gefahr droht dem Afrikanischen Elefanten
Südafrika, Namibia und Zimbabwe werden die anderen 29 afrikanischen Länder NICHT dabei unterstützen, dem Elfenbeinhandel einen Riegel zu schieben.
27.06.2016 – Afrikanische Staaten rufen Weltgemeinschaft auf: Helft uns die Afrikanischen Elefanten zu retten!
Die 29 Mitgliedsstaaten umfassende Koalition für den Afrikanischen Elefanten (African Elephant Coalition AEC) ruft die Welt auf, sie bei der Rettung der Elefanten zu unterstützen. Das Montre
24.06.2016 – 29 Nationen bereiten das Überleben des Afrikanischen Elefanten in Montreux vor
Die Vertreter der 29 Mitgliedsstaaten der Koalition für den Afrikanischen Elefanten (AEC) bereiten in Montreux bis am Sonntag ihre gemeinsame Haltung vor für die nächste Vertragsstaaten
19.06.2016 – Verbot des Elfenbeinhandels in der EU?
Tier- und Naturschützer, darunter die Fondation Franz Weber, fordern die EU auf, dem Beispiel von China und der USA zu folgen und den Elfenbeinhandel ein für allemal zu verbieten.
16.06.2016 – Das Überleben des Afrikanischen Elefanten wird in Montreux organisiert
Vom 24. bis am 26. Juni 2017 treffen sich die 27 Mitgliedsstaaten der Koalition für den Afrikanischen Elefanten (African Elephant Coalition, AEC) in Montreux. Ein wichtiger Schritt hin zum Schutz
15.06.2016 – Spanien: Millionen-Subventionen für die öffentliche (S)Tierfolter
Von 2006-14 wurden öffentliche Stierfolterungen – also sogenannte Stierkämpfe – in Spanien mit 4,1 Millionen Euro subventioniert.
10.06.2016 – Ein weiterer Glückstag für viele Müllpferde
Dutzende Müllpferde werden in der mexikanischen Stadt Xalapa für immer von ihrer buchstäblich schweren Last des Müllkarren-Schleppens befreit. Die Müllsammler in Xalapa erhalt
08.06.2016 – Gegen leere Meere! Welttag des Meeres
Wo ist der Lerneffekt bei den Menschen, den all die Grossaquarien da draussen als Beteuerung so fett auf ihre Fahnen schreiben mit «Bildung» und «Sensibilisierung» für die
06.06.2016 – Auch Pferde brauchen Röntgenbilder!
04.06.2016 – Sammlung schlimmer Stierkampf-Unfälle auf Video
Eine kleine Zusammenstellung einiger der schlimmsten Stierkampf-Unfälle, die gefilmt wurden, zeigt in aller Deutlichkeit zwei Dinge: Die Corrida ist eine anachronistische Scheusslichkeit, weil es
01.06.2016 – Interaktive Karte der Windpark-Planungen in der Schweiz
In Zusammenarbeit mit Helvetia Nostra und weiteren Umweltverbänden hat die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz SL eine interaktive Karte entwickelt, welche aufzeigt, wo überall in der Sc
27.05.2016 – Gute Nachricht: Die jungen Pappeln gedeihen!
Die neu gepflanzten Pappeln in der Allee vom Tägermoos am Seerhein zwischen Boden- und Untersee spriessen und wachsen! Mit ihrem frischen Frühlingsgrün sind sie ein Zeichen der Hoffnung
24.05.2016 – Willkommen auf EQUIDAD, Fausto und Marcelo!
Letzte Woche kamen Fausto und Marcelo, beide Opfer von Missbrauch, zu uns auf den Gnadenhof EQUIDAD.
20.05.2016 – Bedrohte Arten: Die FFW ist am Ball
Der Tag der bedrohten Arten hat zwar vor allem in den USA Bedeutung. Doch er kann auch uns daran erinnern, welche immensen Herausforderungen hier anzupacken sind. Die Fondation Franz Weber packt sie a
17.05.2016 – Das aktuelle Journal Franz Weber ist jetzt online!
Erfahren Sie jetzt Neuigkeiten über den Schutz der Korallenriffe, warum der Bau eines Ozeaniums in Basel keine gute Idee ist, wie es den Pferden in unserem Gnadenhof Equidad in Argentinien oder i
14.05.2016 – Die flammende Botschaft zum Schutz der Elefanten
105 Tonnen. Es war die grösste Vernichtung von Elfenbein in der Geschichte. Vor zwei Wochen legte Kenias Präsident Uhuru Kenyatta in Nairobi Feuer an den ersten von mehreren grossen Stapeln
10.05.2016 – Umstrittene Raubtier-Nummern zurück in Schweizer Zirkusmanegen
Dass in der Schweiz noch immer Wildtier-Nummern in Zirkussen geduldet werden, ist befremdlich! Wie lange bleibt dies noch so?
03.05.2016 – Zweitwohnungen: Bundesgericht stoppt Rechtsmissbrauch
In seiner öffentlichen Sitzung vom 3. Mai 2016 heisst das Bundesgericht die Beschwerden von Helvetia Nostra gut und hebt 44 der 45 Baubewilligungen für vermeintliche Erstwohnungen auf. Zweit
02.05.2016 – Fehlende Umweltverträglichkeitsprüfung: Ozeanium-Planauflage muss wiederholt werden
Das Bau- und Umweltdepartement des Kantons Basel-Stadt verlangt nun doch vom Zoo Basel eine Umweltverträglichkeitsprüfung für das geplante Ozeanium, wie dies die Fondation Franz Weber u
01.05.2016 – Rückblick auf grösste Elfenbein-Verbrennung der Geschichte
Mit der Verbrennung von 105 Tonnen Elfenbein und 1,35 Tonnen Rhino-Horn in Kenia ist am Samstag, 30. April der Kampf gegen die Wilderei mit Entschlossenheit lanciert worden. Damit verbunden wird der h
30.04.2016 – Vera Weber wird in Kenia Zeugin der Vernichtung von 105 Tonnen Elfenbein
Vera Weber, Präsidentin Fondation Franz Weber: «Seit gestern, Freitag befinde ich mich in Kenia um der Zerstörung von 105 Tonnen Elfenbein beizuwohnen.»
28.04.2016 – Kenia verbrennt 105 Tonnen Elfenbein: Startschuss für ein weltweites Verbot des Elfenbeinhandels
Naturschützer begrüssen stärkeren internationalen Schutz von Elefanten durch strengere Gesetze
27.04.2016 – Stierkampf-Kampagne der FFW: Flamenco-Star «entschuldigt» sich bei Kampfstier
Spaniens berühmtester Flamenco-Sänger verneigt sich vor einem Kampfstier. Singend bittet Sänger Niño de Elche den Stier um Verzeihung. Für all das Leid, das die Menschen die
24.04.2016 – Hornkuh-Initiative jetzt auch formell zustande gekommen
Die Volksinitiative «Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere» ist nun auch offiziell beglaubigt.
22.04.2016 – Die neue Stierkampf-Saison ist eröffnet
Unfall, Protest und ein hoffnungsvoller Parlamentsentscheid. In Spanien ist die neue Stierkampf-Saison eröffnet – mit zu erwartenden Begleittönen.
15.04.2016 – Aquarienhandel: Die Schönheit der Korallenfische ist ihr Verderben
Der zynische Handel mit Korallenfischen blüht. Sie enden in zahllosen Meeres- und Grossaquarien. Monica Biondo, Meeresbiologin der Fondation Franz Weber, schreibt in der renommierten Zeischrift &
10.04.2016 – Robbenjagd in Kanada ist eröffnet
Obschon die Robbenjagd in Kanada nicht nur ein tierschützerischer und ökologischer Horror ist, sondern auch ein wirtschaftliches Desaster, verkrallt sich die kanadische Regierung weiterhin m
08.04.2016 – Freiwilligenarbeit auf unserem Gnadenhof EQUIDAD
06.04.2016 – Robbenjagd: Kanada wendet sich an China
An der kanadischen Ostküste beginnt erneut die alljährliche Robbenjagd. Mit ihrem beharrlichen Engagement über viele Jahre hat die Fondation Franz Weber (FFW) entscheidend dazu beigetra
02.04.2016 – Bergbauer schafft basisdemokratisches Wunder
Das Schweizer Stimmvolk wird darüber befinden, ob Bauern einen finanziellen Anreiz erhalten, wenn sie ihren Kühen und Ziegen die Hörner nicht entfernen.
29.03.2016 – Willkommen auf dem Gnadenhof Equidad, Pampa!
Letzte Woche konnten wir Pampero – den wir liebevoll Pampa nennen – neu auf unserem Gnadenhof EQUIDAD begrüssen. Aber eigentlich sollten wir ihn "Pampavarotti" nennen, denn
23.03.2016 – Barcelona erste vegan-freundliche Stadt
16.03.2016 – Zweitwohnungsgesetz: Der Meisterstreich vor einem Jahr
Ein Jahr ist es her, seit nachdem Nationalrat auch der Ständerat den Kompromiss zum Zweitwohnungsgesetz angenommen hat. Die Architektin des Kompromisses, Vera Weber, hatte sich in mehreren Punkte
14.03.2016 – Einsprache gegen unsinniges Ozeanium-Projekt
Fondation Franz Weber und Helvetia Nostra haben Einsprache gegen das Projekt Ozeanium in Basel erhoben. Wir sagen NEIN zum unsinnigen, rückschrittlichen Projekt des Basler Zolli! Nachfolgend eini
09.03.2016 – Gute Nachricht: Ständerat gibt Wölfe nicht zum Abschuss frei
Der Wolf darf in der Schweiz auch in Zukunft nicht gejagt werden. Der Ständerat hat einen entprechenden Vorstoss abgelehnt. Ansonsten wäre die schwerwiegende Konsequenz gewesen, dass die Sc
07.03.2016 – Auf den Balearen wird ein neues Tierschutzgesetz vorgelegt
Stierkämpfe sowie der Einsatz von Tieren im Zirkus werden verboten; das Bildungswesen soll das Mitgefühl gegenüber Tieren fördern. Dies sind die Grundsätze des Gesetzesentwurf
03.03.2016 – Interview: Monica Biondo
Tierquälerei und falsche Versprechungen: Die Berner Meeresbiologin Monica Biondo ist strikte Gegnerin des geplanten Basler Ozeaniums. Martin Herceg, Redaktor der Badischen Zeitung, hat sich mit i
29.02.2016 – Hunderttausende Zugvögel gezählt
2015 war das 14. fortlaufende Erhebungsjahr für Zugvögel am Pass von Escrinet, auf einem strategischen Terrain, das der Fondation Franz Weber gehört. Die Zählungen wurden vom 10. F
18.02.2016 – Alpenschutz statt 2. Gotthardröhre
Die Fondation Franz Weber und Helvetia Nostra lehnen den Bau einer 2. Gotthardröhre ab. Sie sind überzeugt, dass die Sanierung des Gotthardtunnels möglich ist, ohne gleichzeitig den Alp
04.02.2016 – UNO: Auch die Kinder in Frankreich und Peru müssen vor der Gewalt der Stierkämpfe geschützt werden
UNO-Ausschuss für Kinderrechte: Zwei weitere Stierkampf-Länder sind heute vom UNO-Ausschuss für Kinderrechte aufgefordert worden, ihre Kinder besser vor der Gewalt von Stierkä
03.02.2016 – Basel braucht kein Ozeanium
Der Zoo Basel hat heute über den aktuellen Stand und die weiteren Planungsschritte für sein Ozeanium-Projekt orientiert. Die Fondation Franz Weber hält an ihrer Überzeugung fest, d
02.02.2016 – Schweiz hat 90 Prozent ihrer Feuchtgebiete verloren
Heute ist Welttag zum Schutz der Feuchtgebiete. In der Schweiz sind rund 90 Prozent der ursprünglichen Feuchtgebiete durch Entwässerung, Urbarmachung und Bauprojekte zerstört worden.
29.01.2016 – Der Turmbau zu Aminona vom Bundesgericht gestoppt
Grosser Erfolg im Kampf gegen kalte Betten und Zersiedelung: Das Bundesgericht annulliert den Quartierplan «Aminona-Ouest» der Gemeinde Mollens (VS) und stoppt damit den Bau von fünf
15.01.16 – Das Blatt wendet sich für den Afrikanischen Elefanten
Diese Woche findet die 66. Sitzung des Ständigen Ausschuss‘ des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (CITES) i
11.01.2016 – Hoffnung für Afrikas Elefanten in Genf?
Illegal – oder legal – Die zügellose Tötung von Afrikanischen Elefanten und der Elfenbeinhandel sind diese Woche in Genf zentrales Thema. Nun tagt der Ständige Ausschuss des
07.01.2016 – Kolumbien: Laut Gesetz sind Tiere keine Sachen mehr!
Frohe Neuigkeiten aus Kolumbien: Laut Gesetz sind Tiere keine Sachen mehr!
04.01.2016 – Zweitwohnungsgesetz ist in Kraft: Gemeinden sind gefordert
Seit dem 1. Januar 2016 ist das neue Zweitwohnungsgesetz in Kraft. Um dieses umzusetzen, braucht es nun ein beherztes Vorgehen in den 413 Zweitwohnungsgemeinden. Denn ein Gesetz ist nur so gut wie sei
01.01.2016 – Alles Gute im neuen Jahr!
Happy New Year! Auf ein erfolgreiches 2016! Die Fondation Franz Weber wünscht Ihnen, der Erde und all ihren Bewohnern alles Gute, Gesundheit und viel Freude im neuen Jahr.
24.12.2015 - Frohe Weihnachten & herzlichen Dank!
18.12.2015 – Tiere sind keine Geschenke!
14.12.2015 – Klimakonferenz in Paris
Letzte Woche trafen sich die führenden Staatsoberhäupter der Welt zur UN-Klimakonferenz in Paris. Sie diskutierten die aktuelle Klimakrise und suchten nach Lösungen, die kritische
11.12.2015 – Bewilligung von Tierversuchen in Zürich
04.12.2015 – Willkommen auf Equidad Fede!
30.11.2015 – Klimakiller Fleischproduktion
Heute beginnt die Klimakonferenz in Paris. Klar ist: Die industrielle Tierhaltung produziert mehr Klimagase als alle Autos, Lastwagen, Flugzeuge und Schiffe zusammen – weltweit! Industrielle Tie
05.11.2015 – Gute Nachrichten für den Afrikanischen Elefanten!
Die Vertreter von 25 Mitgliedsstaaten der Koalition für den Afrikanischen Elefanten trafen sich vom 2. bis am 4. November 2015 im Benin, um die schwere Krise zu besprechen, der die Afrikanischen
28.10.2015 – Das Europäische Parlament beschliesst das Ende der Subventionen für den Stierkampf
Strassburg/Barcelona/A Coruña, 28. Oktober 2015 - Die Fondation Franz Weber (FFW), die Tierschutzorganisation Libera! und die Plattform Galicia, Mellor Sen Touradas (Galicien, besser ohne Stier
29.08.2015 – Der zynische Handel mit Korallenfischen
Sie werden fast alle wild gefangen. Und vier von fünf sterben, bevor sie auch nur ein Aquarium in Europa, den USA oder Japan erreichen. Korallenfische.
28.08.2015 – Ozeanium in Basel wäre ein Rückschritt
Meer als ein Erlebnis! Vision NEMO, das multimediale und interaktive Tor zum Ozean ist mehr als eine tierfreundliche und nachhaltige Alternative zum geplanten Ozeanium in Basel. Die Beiträge am g
27.08.2015 – Event in Basel: Eintauchen in die Zukunft der Aquarien
Meer als ein Erlebnis! Vision NEMO, das multimediale und interaktive Fenster zum Ozean: Die tierfreundliche und nachhaltige Alternative zum geplanten Ozeanium. Am 27. August 2015 zeigt die Fondation F
12.08.2015 – Zirkus Knie macht Schluss mit Elefantennnummer
Gute Neuigkeit zum Tag der Elefanten: Im Knie, dem grössten Schweizer Zirkus, werden die Dickhäuter ab 2016 in der Manege nicht mehr zu sehen sein.
05.08.2015 – Zürich Flughafen: Elfenbein von 50 Elefanten sichergestellt
Erst jetzt wird es offiziell, dass die Zürcher Flughafenbehörden Anfang Juli die Rekordmenge von 260 Kilo Elfenbein sichergestellt haben. Die konfiszierten Stosszähne von 50 Elefanten s
31.07.2015 – Amerikas finstere Rolle in der Wilderei
Grosswildjagd=Vergangenheit? Leider Nein. Die hinterlistige, feige und brutale Tötung des berühmten Löwen Cecil in Zimbabwe durch den perversen Grosswildtrophäen-Fetischisten und U
24.07.2015 – Katalonien verbietet Zirkustiere!
Das katalanische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das Zirkusse mit Tieren in der autonomen spanischen Provinz verbietet. Gemeinsam mit der Tierschutzorganisation LIBERA! hat die Fondation Franz
13.07.2015 – ERFOLG! Die spanische Stadt A Coruña hat die Corrida abgeschafft!
Dank der intensiven Kampagne der Fondation Franz Weber ist ab sofort Schluss mit dem Stierkampf, dieser bestialischen (S)Tierfolter zur öffentlichen Unterhaltung in A Coruña.
24.06.2015 – Wie die Aquarienindustrie die Meere plündert – WDR-Interview mit FFW-Meeresbiologin Monica Biondo
Meeresbiologin Monica Biondo von der Fondation Franz Weber über den zynischen Handel mit wild gefangenen Korallenfischen für Aquarien und dessen verheerende Folgen. Hören Sie hier das g
19.06.2016 – WALLIS: HELVATIA NOSTRA nimmt Stellung zur Revision des kantonalen Richtplans
Helvetia Nostra und mehrere auf nationaler und kantonaler Ebene tätige Naturschutz-Organisationen gaben ihre Determination zum Vorprojekt des Kantons Wallis und zur Teilrevision des kantonalen Au
10.06.2015 – UNO bestätigt Verletzung der Kinderrechte durch Stierkampf
Das Kinderrechtskomitee der Organisation der Vereinten Nationen (UNO), verantwortlich für die Überwachung der Einhaltung der Kinderrechtskonvention, hat sich ausdrücklich dagegen ausges
05.06.2015 – Rückschlag für den Stierkampf!
20.04.2015 – Sendung X:enius (ARTE) über Tierleiden
Wie empfinden Tiere Schmerzen? Sind sie mit Gefühlen ausgestattet? 
08.04.2015 – Artenschützer fordern Exportverbot für Elfenbein aus der EU
Im Vorfeld eines EU-Artenschutzausschusstreffens in Brüssel am 10. April fordern 18 internationale Tier- und Artenschutzorganisationen die EU-Regierungen auf, den Export von Elfenbein aus der EU
20.03.2015 – Parlament nimmt Zweitwohnungsgesetz an
Das Parlament hat heute das Zweitwohnungsgesetz klar angenommen.  Beide Kammern haben damit den Kompromiss bestätigt, den Vera Weber, Präsidentin der Fondation Franz Weber und Helvetia
05.03.2015 – Zweitwohnungsgesetz: Guter Kompromiss für ein annehmbares Gesetz
Noch vor wenigen Tagen hätte niemand an einen Kompromiss beim Zweitwohnungsgesetz geglaubt. Die parlamentarischen Vorberatungen waren eine einzige Enttäuschung. Nachdem bereits der Vorschlag
02.03.2015 – UNESCO kann Stierkampf nicht einen positiven Anstrich geben
Stellungnahme der Fondation Franz Weber zur Absicht von Spaniens Regierung, den Stierkampf bei der Unesco als Weltkulturerbe registrieren zu lassen.
19.02.2015 – Pressekonferenz: Zweitwohnungsgesetz
Das Zweitwohnungsgesetz – Eine Gefahr für den Schweizer Tourismus Zweitwohnungen könnten praktisch wie bis anhin weitergebaut werden. Dies ist zu befürchten, falls das Parlamen
09.02.2015 – FFW protestiert gegen Baum-Massaker am Seerhein
Mit Bestürzung nimmt die Fondation Franz Weber Kenntnis von der Kahlschlag-Aktion an der Pappel-Allee im Tägermoos durch die Stadtverwaltung Konstanz, die am Montag, 9. Februar von der Kanto
06.02.2015 – UNO ruft Kolumbien auf, Kinder von Stierkämpfen fernzuhalten
Bogotá, Kolumbien (6. Februar 2015). Kinder sollen weder an Stierkampf-Anlässen teilnehmen, noch an solchen anwesend sein. Dies empfiehlt der Ausschuss für Kinderrechte der UNO &ndash
06.02.2015 – «Lex Weber»: Anleitung zum schrankenlosen Bauen
Bundesrat und Parlament gehen entschieden zu weit. Sie arbeiten an einer Verwässerung der Zweitwohnunsinitiative, wie das in dieser Dimension noch kaum je vorgekommen ist.
04.02.2015 – Fair-Fish-Petition für Crevetten
28.01.2015 – Frankreich unternimmt Schritte für den Elefantenschutz
37 Nichtregierungsorganisationen (NGOs), darunter die Fondation Franz Weber (FFW), haben vergangene Woche das französische Umweltministerium in einem Schreiben aufgefordert, sofortige Massnahmen
26.01.2015 – Ausbildung der Parkwächter des Nationalparks Fazao-Malfakassa
Sokodé, Togo, 26.-28. Januar 2015 : Die Fondation Franz Weber, Verwalterin des Nationalparks Fazao-Malfakassa, organisiert mit Unterstützung und der Erfahrung der Organisation ANCE Togo ei
27.01.2015 – Anti-Wilderer Kampagne und Beschlagnahmungen
Begutachtung von beschlagnahmtem Material im Nationalpark Fazao-Malfakassa (März-Dezember 2014)
26.01.2015 – Der Nationalpark Fazao-Malfakasse ist online!
Besuchen Sie den Nationalpark Fazao-Malfakassa online! Oder sogar persönlich!
22.01.2015 – Elfenbein: Signal der Hoffnung aus Frankreich
05.12.2014 – Rapid Response Fund: Die FFW unterstützt das Noteinsatz-Programm der UNESCO
Seit 2013 unterstützt die Fondation Franz Weber (FFW) den Rapid Response Fund (RRF), ein Noteinsatz-Programm des UNESCO-Welterbe-Zentrums und von Flora & Fauna International. Aus dem Fonds de
24.11.2014 - Nationalrat besiegelt Verbot für Robbenprodukte
Endlich! Mit dem heutigen Entscheid des Nationalrats ist das Verbot für den Import und Handel von Robbenprodukten in der Schweiz besiegelt. Innerhalb der Europäischen Union ist ein solches V
20.11.2014 - Zweitwohnungsinitiative wird weiter verwässert
Nach dem Bundesrat und dem Ständerat ist nun auch die Umweltkommission des Nationalrates daran, den Entwurf des Zweitwohnungsgesetzes weiter aufzuweichen; bis zur Unkenntlichkeit. Zwar hat die Ko
17.11.2014 – Zweitwohnungen: Kommission hört Experten für Verfassungsrecht an
13.11.2014 – Fondation Franz Weber protestiert gegen Abschuss von Schwänen
07.11.2014 – Wir werden die Müllpferde von San Juan bei uns aufnehmen!
Neuigkeiten aus Argentinien: Wir werden auf unserem FFW-Gnadenhof Equidad die Müllpferde aufnehmen, die in San Juan durch Motorvehikel ersetzt werden!
14.10.2014 – Barcelona erhält den Prix Fondation Franz Weber für ihre Tierschutzpolitik
26.09.2014 – Zweitwohnungsgesetz - Der Ständerat erweitert den Ausnahmekatalog für Zweitwohnungen und hebelt damit d
Der Ständerat hat sich gestern über das Zweitwohnungsgesetz gebeugt, mit welchem die gleichlautenden Initiative vom 11. März 2012 umgesetzt werden soll. Ein richtiges „Emmentaler&
22.09.2014 – Fondation Franz Weber - Vera Weber übernimmt offiziell die Präsidentschaft.
Während mehr als 50 Jahren hat Franz Weber für den Schutz der Tiere, der Natur und Landschaft gekämpft. Mit 87 Jahren gibt er das Amt als Präsident der Fondation Franz  Weber,
16.09.2014 – Pressemitteilung Fondation Franz Weber
Erfreuliche Neuigkeit!
22.08.2014 – Schweiz: ENDLICH! Schweiz wird Import von Robbenprodukten verbieten
Auch in der Schweiz sollen Einfuhr und Handel mit Robbenprodukten verboten werden. Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Ständerates unterstützt diesen Entscheid des N
15.08.2014 – Helvetia Nostra: Zweitwohnungsinitiative
Die Ständerätliche Umweltkommission hat sich am 14. und 15. August über den Entwurf zur Umsetzung des Gesetzes zur Zweitwohnungsinitiative gebeugt. Sie stellt sich hinter den vom Bundes