17.06.2017 – Rose für Vera Weber

«Diese Frau hat Mut!» schreibt die «Schweizer Illustrierte» in ihrer aktuellen Ausgabe über Vera Weber, Präsidentin der Fondation Franz Weber. Für ihr beherztes Engagement für Frieden und Umwelt in Kolumbien erhält sie vom Magazin die «Rose».

Gesamter Text der «Schweizer Illustrierten» für die «Rose» im Wortlaut:

Diese Frau hat Mut! Die Schweizer Umwelt- und Tierschützerin Vera Weber wagt sich ins Camp der Farc-Rebellen in Kolumbien. Die Farc galten als grösste und gefährlichste Rebellenorganisation Lateinamerikas, bis sie vor einem Jahr mit der Regierung Frieden schlossen.

Weber, die Tochter des legendären Umweltschützers Franz Weber, soll den Friedensprozess mit Projekten im Umweltbereich unterstützen. In fliessendem Spanisch spricht sie mit den Kämpfern der Guerillatruppe und vor dem Parlament. So viel Einsatz verdient ein gracias und la rosa!

061617-Schweizer-Illu-Rose-Vera-Weber.pdf
061617-Schweizer-Illu-Rose-Vera-Weber-Argus.pdf