18.05.2017 – Tödliches Geschäft mit Korallenfischen

Warum vier von fünf Korallenfischen auf dem Weg in unsere Aquarien sterben und warum das geplante «Ozeanium» in Basel keine gute Idee ist. Darüber spricht FFW-Meeresbiologin Monica Biondo im grossen Interview mit der Berner Zeitung.

Der Tod schwimmt mit. Je nach Art sterben vier von fünf Meeres­zierfischen auf dem Weg in unsere Aquarien. Die Berner Meeresbiologin und Mitarbeiterin der Fondation Franz Weber, Monica Biondo, setzt sich für deren Schutz ein und gegen das geplante «Ozea­nium» in Basel. Es wäre in der Schweiz das grösste Meeresaquarium aller Zeiten.

Das vollständige Interview