18.11.2016 – FFW klärt am Rande der Klimakonferenz marokkanische Studenten auf

Präsentation für eine marokkanische Studentenklasse zur Rolle der CITES und zu den Tierarten, die vom illegalen Handel in Marokko besonders betroffen sind.

Dieses sind (siehe auch Bildergalerie): Maurische Landschildkröten, Berberaffen und Stieglitze. Die drei Arten sind vom Schmuggel und der Zerstörung ihrer natürlichen Lebensräume am schwersten betroffen.