22.11.2016 – Das grösste Aquarium der Welt...

... liegt natürlich in China. Das gigantische Grossaquarium liegt in Chimelong und heisst «Ocean Kingdom». Für seine gefangen gehaltenen Meeresbewohner ist es ein veritabler Alptraum.

«Ocean Kingdom» stellt unter anderem Delfine und Walhaie zur Schau. Besonders zynisch: Der Teil, wo Delfine gezeigt werden und fürs Publikum den Clown spielen müssen, heisst «Dolphin Cove» («Delfin-Bucht»).

Die dort gehaltenen Delfine wurden nämlich wild in der berüchtigten «Bucht» von Taiji in Japan gefangen und dann nach China exportiert. Die japanischen Delfinjäger suchen gemeinsam mit Delfintrainern und Aquarienbesitzern die schönsten Tiere aus und schlachten die übrig gebliebenen Delfine bestialisch ab.

Dies ist nur eines von vielen Beispielen, die zeigen, wie zynisch die Aquarienindustrie agiert und illustriert eindringlich, dass der Bau des geplanten Grossaquariums «Ozeanium» in Basel unbedingt verhindert werden muss.