Medien und Pressespiegel

Hier finden Sie eine Auswahl von Publikationen in Zusammenhang mit der Fondation Franz Weber.

Medienanfragen stellen Sie bitte an untenstehende Koordinaten.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Heimatschutz
07. Nov. 2019

«Diese Landschaft muss unversehrt bleiben»

Rettet Vera Weber die Rütihard? Die einflussreiche Fondation Franz Weber kämpft nun an der Seite der Muttenzer Bevölkerung gegen den Salzabbau im Naherholungsgebiet.

Heimatschutz
07. Nov. 2019

Fondation Franz Weber unterstützt Salzabbau-Gegner

Beim Gebiet Rütihard in Muttenz kämpfen Anwohnerinnen und Anwohner gegen die Schweizer Salinen. Sie wollen dort Salz abbauen. Die Gegner befürchten den Verlust von Grünflächen. Nun bekommen sie prominente Unterstützung: Die Fondation Franz Weber bietet ihnen ihre Hilfe an.

Heimatschutz
07. Nov. 2019

Naturschutz-Streit um Salzabbau in Muttenz: Jetzt schreitet die Fondation Franz Weber ein

Dank der Fondation Franz Weber hat die IG «Rettet die Rütihard» ein neues Kampfmittel: Das Verbandsbeschwerderecht.

Tierschutz
17. Okt. 2019

Massentierhaltungsinitiative gültig

Die am 17. September eingereichte eidgenössische Volksinitiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz» (Massentierhaltungsinitiative) ist formell zustande gekommen. Dies teilte die Bundeskanzlei am Donnerstag mit.

Heimatschutz
03. Okt. 2019

Helvetia Nostra kämpft weiter gegen Zweitwohnungen – mit Erfolg bei einem Projekt in Vals

Zwei geplante Ferienhäuser in Vals, die gemeinsam mit einem Hotel bewirtschaftet worden wären, dürfen nicht gebaut werden. Die Ferienhäuser würden zu weit vom Hotel entfernt stehen, um das gesetzliche Erfordernis des einheitlichen Betriebs zu erfüllen.

Heimatschutz
03. Okt. 2019

Bedingungen für bewirtschaftete Ferienwohnungen präzisiert

Das Bundesgericht hat zwei Baugesuche für Ferienhäuser in Vals GR aufgehoben, die als touristisch bewirtschaftete Zweitwohnungen geplant waren. Die Häuser liegen mehrere Kilometer vom damit verbundenen Hotel entfernt, sodass die betriebliche Einheit fehlt.

Tierschutz
19. Sep. 2019

«Die Schweizer Bevölkerung will keine Massentierhaltung»

Soeben wurde die Initiative gegen die Massentierhaltung eingereicht. Mit an Bord auch die Fondation Franz Weber. Deren Präsidentin Vera Weber ist überzeugt, dass die Menschen erkannt haben, dass ein Umdenken nötig ist.

Tierschutz
17. Sep. 2019

Massentierhaltungsinitiative: Mit über 100'000 Unterschriften eingereicht

Mit über 100’000 beglaubigten Unterschriften ist die Initiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz» bei der Bundeskanzlei eingereicht worden. Die Initiative fordert, dass die Würde des Tieres in der Landwirtschaft geschützt werde. Das Begehren findet breite Unterstützung aus dem gesamten Parteienspektrum, von den Grünen bis zur SVP.

Tierschutz
17. Sep. 2019

Initiative "Keine Massentierhaltung in der Schweiz" eingereicht

Mit über 100’000 beglaubigten Unterschriften ist heute die Initiative „Keine Massentierhaltung in der Schweiz“ bei der Bundeskanzlei eingereicht worden. Das Begehren hat eine breite Unterstützung aus dem gesamten Parteienspektrum, von den Grünen bis zur SVP.

Tierschutz
17. Sep. 2019

Massentierhaltungsinitiative: "So sind unsere Bauern nicht"

Heute wurde in Bern die Massentierhaltungsinitiative eingereicht. Unter den Rednern war neben diversen Vertretern von Tier- und Naturschutz auch ein SVP-Politiker.

Tierschutz
17. Sep. 2019

Schweizer Schwein – glücklich oder arme Sau?

Die Massentierhaltungsinitiative verlangt, dass die Bauern Tiere nur noch nach Bio-Standards halten. Für Schweine würde sich einiges ändern.

Tierschutz
31. Aug. 2019

Wie das Ozeanium-Aus den Zolli ins Loch stürzte und was das mit dem Daig zu tun hat

Der Kampf fürs Ozeanium hat den Zoo viel gekostet. Seit dem Nein verharrt er in Schockstarre, während ihn die Konkurrenz überholt. Grund dafür sind auch die engen Verflechtungen zwischen dem Zolli und dem Basler Daig.

Tierschutz
25. Aug. 2019

Schweiz will Elefanten-Handel nicht einschränken

Der Handel mit lebenden afrikanischen Elefanten soll massiv beschränkt werden. Doch die Schweiz stellt sich quer.

Heimatschutz
17. Aug. 2019

Denkmal in Tourismushand

Seit der Giessbachrettung ist man sich des Werts der Belle-Epoque-Bauten wieder bewusst. Im Magazin der Denkmalpflege wird das heutige Grandhotel als stimmungsvolles Beispiel aufgeführt, wie Baudenkmäler touristisch genutzt und damit erhalten werden können.

Tierschutz
13. Aug. 2019

Schweiz fordert Transparenz im Handel mit Zierfischen

Schätzungsweise 40 bis 50 Millionen Zierfische werden in den Weltmeeren jährlich gefangen, vor allem in Korallenriffen. Mehrere zehntausend Exemplare landen in Schweizer Aquarien. Genaue Zahlen gibt es nicht. Die Auswirkungen sind nicht bekannt.

Naturschutz
04. Jul. 2019
Jungfrau Zeitung

Der Geist Franz Webers trägt uns weiter

Im Giessbach versammelten sich Freunde, Mitstreiter und Weggefährten aus aller Welt, um das Andenken an das eindrückliche Werk des Umweltaktivisten zu feiern. Es fordert uns auf, Kreisläufe zu erkennen und für Natur- und Menschenschätze zu kämpfen.

Naturschutz
29. Jun. 2019

Eine Feier zu Ehren von Franz Weber

Abschied vom grossen Umweltpionier und Giessbach-Retter: Rund hundert geladene Gäste gedachten gestern im Grandhotel Giessbach des im Alter von 91 Jahren verstorbenen Franz Weber.

Naturschutz
21. Jun. 2019

ZKB-Gondeln fahren nicht zum Jubiläum über den Zürichsee

Die Zürcher Kantonalbank wollte anlässlich ihres 150-Jahr-Jubiläums nächsten Sommer eine Seilbahn über den Zürichsee in Betrieb nehmen. Daraus wird nun nichts, zumindest vorerst. Rekurse verzögern das Projekt.

Naturschutz
11. Jun. 2019

Gegenwind für Windkraft im Jura

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz und Helvetia Nostra legen Rekurs gegen die vom Kanton genehmigte Windkraftanlage in Buttes im Neuenburger Jura ein.

Tierschutz
21. Mai. 2019

Einzelkämpfer war einmal: Wie der Tierschutz massentauglich geworden ist

Das «Nein» zum Ozeanium in Basel passt zum gesellschaftlichen Wandel: Tiere sollen heute nicht mehr bloss dem Menschen dienen.

Tierschutz
19. Mai. 2019

Ozeanium, Museum, Archiv: Reife Entscheide

Das im Plastiksack eingesperrte Fischlein brachte die Nein-Botschaft auf den Punkt.

Tierschutz
08. Mai. 2019

«Basel ist nicht geeignet für die ganz grossen Sachen»

Beim Ozeanium gibt es schwarz oder weiss und wenig dazwischen. Das zeigte die Debatte in der Offenen Kirche Elisabethen.

Naturschutz
12. Apr. 2019

Franz Webers Tochter nimmt rührend Abschied

Im Alter von 91 Jahren ist Umwelt- und Tierschützer Franz Weber gestorben. Seine Rettungsaktionen sind legendär. Tochter Vera Weber schreibt in ihrem Nachruf, weshalb sie ihn bewundert und warum sie unter ihm gelitten hat.

Tierschutz
10. Dez. 2018

Elfenbein ist nur an Elefanten schön

Als Tier- und Naturschützerin sowie Präsidentin der Fondation Franz Weber setzt sich Vera Weber mit aller Kraft für das Verbot des Elfenbeinhandels ein. Denn wegen dieses tödlichen Luxusproduktes fallen jährlich über 30’000 Elefanten gewissenlosen Wilderern zum Opfer.

Tierschutz
28. Nov. 2018

Referendum gegen Ozeanium eingereicht

Tierschutz
15. Nov. 2018

Kühe sollen ihre Krone behalten

Mit grossem Engagement und vielen Argumenten setzt sich die Fondation Franz Weber für die Annahme der Hornkuhinitiative ein. Vera Weber nimmt die Öffentlichkeit mit auf einen Stallbesuch, wo auch die letzten Bedenken entkräftet werden.

Naturschutz
08. Nov. 2018

Baumexperte gibt Tramkritikern recht

Die Alleen an der geplanten Tramlinie nach Ostermundigen sind gesünder als bislang behauptet. Das steht im Baumgutachten, das die Gegner des Projekts in Auftrag gegeben haben. Sie wittern nun Morgenluft.

Naturschutz
08. Nov. 2018

Hat Stadt vor Abstimmung geschummelt?

Ein neues Gutachten kommt zum Schluss, dass gewisse Alleen in Bern gesünder sind, als die Berner Stadtbehörden im Abstimmungskampf weismachen wollten.

Tierschutz
31. Okt. 2018

«Giessbach ist die Heimat meiner Seele»

Für Vera Weber sind zahlreiche Jugenderinnerungen mit dem Grandhotel Giessbach verbunden. Auch heute zieht sie sich gerne dorthin zurück, wenn es der Einsatz für die globalen Projekte der Fondation Franz Weber erlauben.

Naturschutz
25. Okt. 2018

Gegner des Holzschlags am Uetliberg geben nicht auf

Im Streit um den laufenden Holzschlag am Uetliberg hat sich nun auch die Fondation Franz Weber zu Wort gemeldet. Die Stiftung des Umweltschutzaktivisten fordert einen sofortigen Stopp des Holzschlags. Sie hat ein Gutachten in Auftrag gegeben, das die Argumente der Stadt Zürich widerlegt.

Heimatschutz
16. Okt. 2018

Anita Fetz ist skeptisch gegenüber dem Ozeanium

Der Bau des Ozeaniums dürfte am Mittwoch vom Grossen Rat bewilligt werden. Aber es macht sich nochmals heftiger Widerstand gegen das Riesen-Aquarium breit.

Naturschutz
16. Okt. 2018

Gegner lassen nicht locker: Umweltverbände laufen Sturm gegen das Ozeanium

Die Chancen für das Basler Ozeanium stehen gut. Doch rund um die anstehende Grossratsdebatte geben Gegner nochmals Vollgas: Sie glauben, das Projekt immer noch kippen zu können.

Naturschutz
16. Okt. 2018

Dieser Forscher hat für ein Ozeanium gearbeitet und bekämpft heute das Basler Projekt

Robert Marc Lehmann fing Fische fürs Ozeaneum Stralsund. Im Gespräch sagt der Meeresbiologe: «Ein Grossaquarium ist eine schlechte Lüge, die gut ausschaut.»

Naturschutz
11. Okt. 2018

Vera Weber gegen das Riesenaquarium

In wenigen Tagen stimmt das Basler Parlament über das geplante Ozeanium ab. Die Tochter des Umweltaktivisten Franz Weber bekämpft das Prestigeprojekt.

Tierschutz
26. Jun. 2018

Will Basel ein Ozeanium? – Tierschützer bereiten schon das Referendum vor

Das geplante Ozeanium scheidet die Geister. Entscheiden wird wohl letztlich die Basler Stimmbevölkerung.

Tierschutz
12. Jun. 2018

Lancierung der Massentierhaltungsinitiative

In Bern fällt heute der Startschuss für die Massentierhaltungs-Initiative, welche die industrielle Tierhaltung in der Schweiz abschaffen will. Im Initiativkomitee ist auch die Umweltaktivistin Vera Weber, die durch die Zweitwohnungs-Initiative landesweit bekannt wurde.

Tierschutz
11. Jun. 2018

Vera Weber kämpft gegen Dichtestress im Stall

In Bern fällt heute der Startschuss für die Massentierhaltungs-Initiative, welche die industrielle Tierhaltung in der Schweiz abschaffen will. Im Initiativkomitee ist auch die Umweltaktivistin Vera Weber, die durch die Zweitwohnungs-Initiative landesweit bekannt wurde.

Heimatschutz
06. Jun. 2018

Streit um Fluglärm könnte in Strassburg landen

Die Kampfjet-Flugbewegungen sind laut Bundesgericht nicht widerrechtlich. Der Entscheid könnte weitergezogen werden.

Tierschutz
11. Apr. 2018

ARTENSCHUTZ: Robbenjagd trotz Verboten

Eine kleine Schweizer Organisation hat entscheidenden Anteil am Importverbot für Robbenprodukte in der Schweiz wie auch in der EU. Kanada zeigt sich vorderhand unbeeindruckt.

Heimatschutz
22. Mrz. 2018

Eine der ältesten und mächtigsten Robinien ist gerettet

Eigentlich sollte eine riesige Robinie im Amsoldingen gefällt werden. Doch nun hat der Eigentümer mit ­Unterstützung einer Stiftung und von Baumpflegespezialisten den Baum gerettet. Die Robinie ist gepflegt und gesichert.

Tierschutz
15. Mrz. 2018

Tierschützer fordern Wildtier-Verbot in Schweizer Zirkussen

Keine Löwen, die durch Reifen springen – keine Tiger, die rückwärts gehen: Die Schweiz soll ein Verbot von Wildtieren im Zirkus gesetzlich verankern. Tierschutzorganisationen haben am Donnerstag eine Petition mit über 70’000 Unterschriften eingereicht.

Heimatschutz
21. Jul. 2017

Franz Weber leidet an Demenz

Einst rettete er das Weinbaugebiet Lavaux am Genfersee oder setzte sich für Robbenbabys ein. Franz Weber, Schweizer Umwelt- und Tierschützer. Seit einem Jahr nun lebt er in einer Altersresidenz, leidet an Demenz. Am 27. Juli feiert Franz Weber seinen 90. Geburtstag. Die «Schweizer Illustrierte» hat ihn mit seiner Tochter Vera Weber besucht.

Tierschutz
09. Mai. 2017

Das Drama hinter den Kulissen der Meeresaquarien

Die Beschaffung von Zierfischen ist ebenso problematisch wie deren Haltung in Grossaquarien. Obwohl der Zolli mit dem Ozeanium eine solche Anlage plant, wollen die Verantwortlichen sich nicht zum Thema äussern.

Heimatschutz
11. Mrz. 2017

Jetzt ist auch der letzte Boom vorbei

Am 11. März 2012 wirbelte das Ja zur Zweitwohnungs-Initiative die Baubranche in den Berggebieten durcheinander. Heute ist Flaute im Bau, viele Büezer wurden entlassen. Oder anders: Die Initiative hat ihr Ziel erreicht.

Tierschutz
12. Feb. 2017

Vera Webers Erbe

Sie hat es satt, stets als «Tochter von» wahrgenommen zu werden: Vera Weber, Tochter des bekannten Umweltschützers Franz Weber, Gründer der Fondation Franz Weber. «Reporter» ergründet das schwierige Verhältnis der beiden und zeigt, wie Vera Weber aus Liebe zu den Tieren die Stiftung weiterführt.

Medienkontakt

FONDATION FRANZ WEBER
Postfach 257
3000 Bern 13
Schweiz

T +41 (0)21 964 24 24
ffw@ffw.ch
www.ffw.ch
www.facebook.com/FondationFranzWeber