11.04.2019
Fondation Franz Weber

Windturbinen zerstören Landschaft und Vogelwelt

Helvetia Nostra und die Stiftung für Landschaftsschutz Schweiz haben beim Kantonsgericht Beschwerde gegen das Windparkprojekt Montagne-de-Buttes (Kanton Neuenburg) eingereicht.

Mit 19 Windturbinen von je 180 Metern Höhe, auf den für den Neuenburger Jura typischen Weiden verstreut, würde das Projekt im schönen Val-de-Travers der derzeit grösste geplante Windpark der Schweiz werden. Die Installation des Windparks hätte für Vögel und Fledermäuse fatale Folgen. Denn das Projekt stellt für die Tiere eine grosse Bedrohung ihres Lebensraums dar und birgt die Gefahr von Kollisionen mit den Windkraftanlagen. Auch die vor kurzem erfolgreiche Rückkehr und Wiederansiedlung des Steinadlers in dieser Region – nach 200 Jahren Abwesenheit! – wäre durch die Durchführung dieses Projekts massiv gefährdet.

 

Mehr Informationen:

  • Unsere Projektseite «Windparks»
  • Dieser Artikel wurde erstmals im Journal Franz Weber 128 publiziert. Die PDF-Version aller bisheriger Journale finden Sie hier.
  • Sie haben das Journal Franz Weber noch nicht abonniert? Unter folgendem Link können Sie die neueste Ausgabe gratis vorbestellen.