19.02.2019
Fondation Franz Weber

Keine Hochseilbahn im Zürcher Seebecken!

Im Zürcher Seebecken ist eine riesige Seilbahn geplant. Die Fondation Franz Weber unterstützt die «IG Seebecken Seilbahnfrei», welche das Prestigeobjekt auf Kosten der Landschaft verhindern will.

Die Zürcher Kantonalbank will mit dem Seilbahn-Grossprojekt zwischen Wollishofen und dem Seefeld ihr 150 Jahre-Jubiläum feiern. Dieses «Geschenk an die Bevölkerung», die nie um ihre Meinung angefragt wurde, hätte zur Folge, dass die Erholungssuchenden auf der Blatterwiese und im Strandbad Mythenquai künftig beim Blick auf den See und in die Alpen zwei bis zu 88 Meter hohe Seilbahnmasten vor der Nase hätten. Aber auch die Postkarten-Aussicht vom Bürkliplatz und der Quaibrücke zum Alpenkamm würde durch eine unschöne Seilbahn-Girlande vor der
Bergkette beeinträchtigt werden.

 

Weitere Informationen: